Samstag, 12. Mai 2012


Vive la reWOLLution!


Der Anlass ist die neu Textielkennzeichnungspflicht der Eu,die machen es einem nicht gerade einfach.
Merino darf nur noch Wolle heissen,
Baby Alpaka nur noch Alpaka und so weiter..........darum..

Eine Bitte an alle, denen es wichtig ist, auch künftig bei der Zusammensetzung der Garne gleich sehen zu können, was drin ist, statt erst irgendwelche Produktbeschreibungen lesen zu müssen:
Ihr könntet Euch wegen der jetzt geltenden Textilkennzeichnungsverordnung bei der Verbraucherzentrale beschweren, da unter anderem die Begriffe Merino, Baby-Alpaka, Kid-Mohair u.ä. nicht mehr bei der Zusammensetzung genannt werden dürfen. 
Es muss jetzt heißen: 100% Wolle, oder 70% Wolle 20% Alpaka 10% Mohair.

Eine E-Mail an die jeweilige Verbraucherzentrale würde genügen. (geschrieben von Monika Carey ...  )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen